Unlock Europe – das Escape Game für Frieden und Sicherheit an der HTS

60 Minuten hatten die 26 BG Schüler Zeit zu einer Lösung zu kommen, Rätzel zu lösen und Codes zu knacken. Mit Hilfe von Frau Rieth, von der Helmut Schmidt Stiftung, kamen alle zum Erfolg und am Ende konnte noch hitzig debattiert werden.

In dem fiktiven Szenario konnten alle SchülerInnen die Probleme im Bereich Klimasicherheit, digitale Sicherheit, Grenzkonflikte und Gesundheitsversorgung mit Rätselaufgaben kennenlernen. Am Ende mussten wichtige Entscheidungen zu Sicherheit und Frieden in Europa treffen.

Die Schüler-/innen waren mit Feuereifer dabei und am Ende bei einer emotionalen Diskussion ihre Argumente vertreten. Eine ideale Form, um sich mit der EU als Friedensprojekt, Wertegemeinschaft zu befassen.

Ermöglicht hatte dies Frau Klär von der Europa Union, die den Kontakt hergestellt hatte und das Escape Game aus Hamburg an die Hochtaunusschule vermittelt hatte.