Informationstechnik, Maschinenbau & Gestaltung
Sie wollen . . .

.. die Allgemeine Fachhochschulreife erwerben.
... sich für die Übernahme von Aufgabenbereichen in mittleren und gehobenen Funktionen vorbereiten.
... die Voraussetzung für eine selbständige Tätigkeit schaffen.
... sich für eine Berufsausbildung qualifizieren.

Sie interessieren sich . . .

... für technische oder informationstechnische oder gestalterische Themen.

Sie möchten . . .

... Ihre Allgemeinbildung in Deutsch, Fremdsprachen, Ethik und Naturwissenschaften erweitern.

Sie erwartet . . .

... die Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung in einem festen Klassenverband durch Lehrkräfte in der Form A ( zwei Jahre) oder in Form B (ein Jahr).

Sie werden den Ausbildungsgang erfolgreich abschließen, da Sie . . .

... Interesse am Lernen mitbringen,
... aktiv Ihre Weiterentwicklung betreiben,
... selbständig denken und arbeiten,
... neugierig auf Neues sind und
... gerne im Team arbeiten.

Was gibt es sonst noch?

• Klassenfahrten mit kulturellen und sportlichen Schwerpunkten
• Lernen auch außerhalb der Schule durch Exkursionen und Besichtigungen
• Fächerübergreifende Projekte
• Bistrobetrieb

Sie sind interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie noch Fragen haben. Der zuständig Abteilungsleiter für den Bereich Fachoberschule ist:
Herr Michael Schreiber Telefon 0 61 71 - 6 98 00 - 33

Bewerbungsformalitäten

Bewerber/innen für die Fachoberschule Form A bewerben sich schriftlich über ihre Schule.
Bewerber/innen für die Fachoberschule Form B bewerben sich bis spätestens 31. März direkt bei uns auf einem bei uns erhältlichen Anmeldeformular.
HTS-Sekretariat Tel. 0 61 71 - 6 98 00 - 0.

Wir benötigen von Ihnen . . .

... das Anmeldeformular.
... das Zeugnis über den Mittleren Abschluss.
... das Abschlusszeugnis der Berufsschule (nur Form B) oder das Halbjahreszeugnis, falls der Abschluss noch aussteht.
... ein Eignungsgutachten (nur Form A).
... den Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung (nur Form B).
... die Vorlage eines Praktikantenvertrages (nur Form A).
... Ihren Lebenslauf mit einem aktuellen Lichtbild.

 --> Bewerbungsformular zum Download <--

 

Praktikumsbetriebe - Klasse 11 Fachoberschule Gestaltung

Liste der möglichen gestalterischen Praktikumsbetriebe/-bereiche für das Jahrespraktikum in Klassenstufe 11 in alphabetischer Reihenfolge

Architekt/in

Buchbinder/in

Bühnenmaler/in

Bühnenbildner/in

Drechsler/in

Drucker/in

Film- und Videotechniker/in (Film- und Videoeditor/in)

Florist/in

Fotograf/in

Gartenarchitekt/in

Gestalter/in für visuelles Marketing

Gestaltungstechnische/r Assistent/in

Graveur/in

Glasgraveur/in

Glas- Und Porzellanmaler/in

Glasveredler/in

Gold- und Silberschmied/in

Grafikdesigner/in

Holzbildhauer/in

Hutmacher/in

Innenarchitekt/in

Kartograf/in

Kaufmann/-frau für visuelles Marketing

Keramiker/in

Kommunikationsdesigner/in

Kostümbildner/in

 

Künstler/in

Kunstschlosser/in

Kunstschmied/in

Maler- und Lackierer/in

Manufakturporzellanmaler/in

Maskenbildner/in

Mediengestalter/in Bild und Ton, Digital und Print

Metallbildner/in

Modedesigner/in

Modellbauer/in

Musikinstrumentenbauer/in

Papiermacher/in

Produktdesigner/in

Produktgestalter/in Textil

Raumausstatter/in

Schilder- und Lichtreklamehersteller/in

Schneider/in, Modeschneider/in

Siebdrucker/in

Steindrucker/in

Steinmetz/in, Steinbildhauer/in

Technische/r Produktdesigner/in ( Zeichner/in)

Textildrucker/in

Tischler/in

Vergolder/in

Verpackungsmittelmechaniker/in

Werbe- und Mediengestalter/in

Werbekaufmann/-frau

Bei manchen Betrieben ist  im Einzelnen zu prüfen, ob sie bezüglicher ihrer gestalterischen Anteile für das Praktikum geeignet sind.

Gegebenenfalls können auch Praktika bei Schuhmachern, Polsterern, Stuckateurbetrieben, Konditoren oder im Bereich Musical oder Tanz sinnvoll sein, wenn sie sich besonders für ihre Kreativität und Originalität auszeichnen und genügend Anlässe zu gestalterischer Betätigung mit verschiedenen Techniken und Materialien bieten.

Weiterhin ggf. möglich: Mitarbeit in Museen, Kunstschulen, Kunsthandel, Kunstgalerien, Theatern, evtl. auch im Messebau.

 

 

Kontakt

Hochtaunusschule
Bleibiskopfstr. 1
61440 Oberursel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Tel:  06171-69800-0
Fax: 06171-69800-16

Sprechzeiten:
Mo, Di und Do
07:30 - 16:00
Mi und Fr
07:30 - 13:30