Herr Richter bot den 9 Teilnehmer_innen die Möglichkeit, hinter die Kulissen unserer schnelllebigen Gesellschaft zu blicken und die Technik dahinter kennenzulernen. Denn ohne Automatisierung, würden viele Waren nicht in der Menge und nicht zu den Preisen angeboten werden. Schon allein durch die Smartphone Produktion wird dies sichtbar.

In Schülergruppen wurden verschiedene Produktionsmodelle aufgebaut und programmiert. Die Modelle wurden über die Kleinsteuerung ‚LOGO‘ von SIEMENS angesteuert, die mit der Software LOGOsoft programmiert werden muss.

Eines der Modelle  war eine Stanzmaschine mit Förderband zum Zuliefern von Werkstücken. Drei weitere Schüler erstellten eine Simulation eines Förderbandsystems mit drei Bändern, um zum Beispiel Pakete oder Koffer zu transportieren.