In diesem spannenden und hochinteressanten Projekt fand sich unter Leitung von Herrn Richter eine Gruppe von insgesamt 12 motivierten Schüler-innen aus den Fachbereichen Elektrotechnik und Mechatronik zusammen, um in verschiedenen Gruppen Fischertechnik-Modelle zu automatisieren.

Eine der Schülergruppen programmierte die Steuerung für die oben abgebildete Stanzmaschine mit Förderband zum Zuliefern von Werkstücken. Drei Schüler erstellten eine Simulation eines Förderbandsystems mit drei Bändern, um zum Beispiel Pakete oder Koffer zu transportieren. Ein weiteres Modell war eine Lüfter-Steuerung zur Belüftung eines Tunnels. Die Modelle wurden über die Kleinsteuerung ‚LOGO‘ von SIEMENS angesteuert, die mit der Software LOGOsoft programmiert werden muss.

Zum Projektabschluss demonstrierte Herr Eisinger von der Feuerwehr Oberursel die Steuerung eines Drehwagens bei einem ihrer Einsatzfahrzeuge.

Die Schülergruppe „Automatisieren mit LOGO“ unter Leitung von Hr. Richter posiert stolz vor dem Feuerwehrauto (2. von links Hr. Eisinger).

 

Die Feuerwehr Oberursel zu Gast bei der Projektwoche der Hochtaunusschule (rechts Hr. Eisinger).