Make-up für den Tag oder für den Abend professionell aufzutragen lernt man in der Berufsschule im Rahmen des Lernfeldes 11 „Haut dekorativ gestalten “ während der Friseur-Ausbildung. Bereits das zweite Mal arbeiteten nun Auszubildende und Lehrerinnen der Abteilung Körperpflege der Hochtaunusschule erfolgreich an einem schulinternen Projekt zu diesem Unterrichtsthema. Schülerinnen und Schüler des dritten Ausbildungsjahres eigneten sich in kleinen Lerngruppen selbständig Kompetenzen des fach- und typgerechten Schminkens an. Beweisen konnten sie ihr Können dann an Mitschülerinnen, die sich gern als Models zur Verfügung stellten.

 

Ein erstes Foto-Shooting attraktiver Modelle auf dem sonnigen HTS-Schulgelände am 29.10.2013 stand unter dem Motto „Tages-Make-up“. Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gestaltung schlüpften mit viel Elan in die Rolle der Fotografen – und zeigten Kompetenzen aus ihrem eigenen künstlerischen Bereich. Für das zweite Shooting wurden die Fachräume der Friseurabteilung zum Studio. Hinweise auf perfekte Blickwinkel und Beleuchtung für die Aufnahmen kam unterstützend vom Oberurseler Fotografen Christian Steinmetz (Fa. Picture Perfect), der für dieses Projekt offen war. Schließlich kommt einem das Thema „Abend-Make-up für einen (fiktiven) Music Award“ schon aus verschiedenen Fernsehkanälen sehr bekannt vor.

Friseurmeisterin Yvonne Edlund, Usingen, Mitglied des Berufsbildungsausschusses der Friseur-Innung, brachte sich ebenfalls interessiert und mit viel Freude in dieses Projekt ein. Sie gab weitere professionelle Unterstützung und stand allen in diesem Workshop fröhlich mit Rat und Tat zur Seite.