Am 03.04.19 wurde der dritte diesjährige DaZ-Fachtag des Staatlichen Schulamts abgehalten, wobei die Hochtaunusschule erstmalig Gastgeber war. 

Ziel der DaZ-Fachtage, zu denen jeweils alle DaZ-Lehrkräfte des Schulamtsbezirks geladen sind, ist es, die Beschulung von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache stets inhaltlich und rechtlich auf dem neusten Stand zu halten und damit gemäß § 45 VOGSV Chancengleichheit und eine gelungene Integration aller Schülerinnen und Schüler sicherzustellen. Ein Anliegen, das für alle Schulformen von oberster Wichtigkeit ist und bei dem die Hochtaunusschule natürlich nicht hinten anstehen möchte.

 

Dank der frischen Backwaren aus Frau Dr. Kupkas BBV-Ernährungslehrekurs sowie ihrer und Frau Labuz‘ tatkräftiger Unterstützung war auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt.