Am Samstag, den 27. Januar 2018 fand wieder ein “Tag der offenen Tür“ an der Hochtaunusschule Oberursel statt. Dabei präsentierten sich auch in diesem Jahr wieder die unterschiedlichsten Schulformen (Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsschule, zweijährige Berufsfachschule sowie Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung) allen interessierten Jugendlichen und deren Eltern in der ganzen Vielfalt ihrer Möglichkeiten, Chancen und Kompetenzen - in diesem Jahr unter dem Motto „Karriere durch Technik“!



Wichtige Informationen für die schulische und berufliche Orientierung konnten Gäste bei den Präsentationen der verschiedenen beteiligten Abteilungen der Hochtaunusschule sammeln. Besonders hervorgehoben sei hier in der Kürze das Berufliche Gymnasium mit seinem „Abitur Plus+“. Unter den drei Berufszweigen, die das „BG“ (so das schulinterne Kürzel) beinhaltet, sticht ein Neuangebot hervor, nämlich die „Praktische Informatik“, die ab dem kommenden Schuljahr neben den anderen beiden, bereits etablierten Zweigen „Technische Informatik“ und „Mechatronik“ belegt werden kann.

Ferner waren auch drei große regionale Akteure der beruflichen Bildung - allesamt langjährige Ausbildungspartner der HTS - als Vortragsredner präsent und stellten Karrieremöglichkeiten in ihren Unternehmen und Institutionen vor: Um 10 Uhr  Herr Hayek (Ausbildungsleiter von Procter & Gamble Manufacturing GmbH in Kronberg/Taunus), um 11 Uhr Herr Dr. Cartsburg (Geschäftsführer Deutschland der Rolls-Royce AG) und um 12 Uhr Herr Kuulmann (TH Mittelhessen, Friedberg). Zeitgleich standen ehemalige Schülerinnen und Schüler der HTS, die bereits erfolgreiche Erfahrungen nach ihrer Schulzeit gemacht haben, allen Interessierten unter dem Motto „Erfolg durch Technik zum Gespräch zur Verfügung. Ferner fand unter dem Slogan „Technik meets Style“ um 12.15 Uhr eine Modeschau statt, die vom Fachbereich Körperpflege organisiert wurde. Und nicht zuletzt fanden an diesem Vormittag zahlreiche Projektpräsentationen von Schülerinnen und Schülern statt, die belegten, welch ungemein vielfältiges Spektrum von beruflichen Kompetenzen, Potentialen und Karrieren an der HTS möglich sind.

Der „Tag der Offenen Tür“, der in den letzten fünfzehn Jahren schon zu einer festen, vielbeachteten und wichtigen Tradition an der Hochtaunusschule geworden ist, wurde - wie schon in den Vorjahren – auch in diesem Jahr wieder zu einem vollen Erfolg.

An den Vorbereitungen hat die gesamte Schulgemeinde der Hochtaunusschule mit größtem Engagement seit Monaten gearbeitet, angefangen von dem Schulleitungs-Team, dem gesamten Kollegium unserer Schule, sowie Schülerinnen und Schülern der bei uns beheimateten Schulformen und Ausbildungsgänge, und nicht zu vergessen unser Hausmeister Herr Christ und die Damen unseres Sekretariates. Alle haben tatkräftig mit angepackt, um auch diesen „Tag der Offenen Tür“, wie schon in den Vorjahren, wieder zu einem vollen Erfolg zu machen!