An der Hochtaunusschule in Oberursel wird nicht nur unterrichtet und gelernt… sondern auch getanzt. Zwar nicht immer, sondern dann, wenn es Spass macht und die Schülerinnen und Schüler mit Engagement und Herzblut bei der Sache sind.

Die Idee zum Tanzen entstand im Unterricht der beiden Kollegen Roland Peterle und Berthold Wunderlich im Beruflichen Gymnasium (BG) der Jahrgangstufe 13. Da in den beiden Sportkursen aber nur zwei Mädchen sind, kam die Idee auf, auch seine zwei 12. Klassen der Fachoberschule der Fachrichtung Gestaltung (FOG) dazu einzuladen.

 

Zudem befindet sich in einer der FOG-Klassen eine hervorragende Tänzerin, die sich spontan bereit erklärt hatte, eine Einführung in das Tanzen zu leiten. Somit trafen sich am vergangenen Dienstag, dem 14. März 2017 die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs BG 13 mit denen der FOG 12, mithin ungefähr 60 Jugendliche.

 

Getanzt wurden die Grundschritte von Langsamem Walzer, Foxtrott und Discofox und zwar immer wieder mit wechselnden Partnern.

 

Es gab einen steten Wechsel, bei dem abwechselnd die Mädchen einen neuen Partner und dann die Jungen eine neue Partnerin auffordern durften. Die Lehrer und tanzerfahrene Schülerinnen und Schüler halfen den „Tanz-Neulingen“ bei den noch ungewohnten Schrittfolgen und Taktvorgaben.

Nachdem der letzte Tanz des Tages absolviert war, gab es überwiegend positive Stimmen zu diesem Tanz-Nachmittag zu hören. Das Spektrum reichte von „Hat Spaß gemacht“ über „War nicht so schlimm, wie ich befürchtet hatte“ bis zu – der seltenen, aber ehrlichen Ansage – „Nicht mein Ding“.

Insgesamt betrachtet war die Veranstaltung ein voller Erfolg und hat sich gelohnt: denn es war ein gelungener Höhepunkt im Schulalltag und für viele ein unvergessliches Erlebnis.

Kontakt

Hochtaunusschule
Bleibiskopfstr. 1
61440 Oberursel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Tel:  06171-69800-0
Fax: 06171-69800-16

Sprechzeiten:
Mo, Di und Do
07:30 - 16:00
Mi und Fr
07:30 - 13:30