Pläne

Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellen: 

Stundenpläne  Vertretungspläne   Blockpläne


Downloads

Im Downloadbereich finden Sie Anmeldeformulare, Flyer, Praktikumsverträge und Einverständniserklärungen der Hochtaunuschule und viele weiter Dokumente.

Einschulung 2016 (Dokumente und Informationen zur Einschulung)


Termine

Erfahrungsaustausch der Prüfungsausschüsse
Fachverband Elektrotechnik              08.10.      930
Sitzung Schulelternbeirat                 01.11.      1900
Studienberatung - Fachoberschule    09.11.      930

 

Wir sind die berufliche Schule des Hochtaunuskreises für die Bereiche Metall-, Elektro- und Informationstechnik sowie Farbtechnik, Körperpflege und Agrarwirtschaft.

Wir eröffnen jungen Menschen berufliche Perspektiven, wir qualifizieren erfolgreich für Studium und Beruf.

Im Mittelpunkt des Unterrichts unserer etwa 70 Kolleginnen und Kollegen stehen unsere 1.400 Schülerinnen und Schüler. Wir fördern individuell und eröffnen Chancen.

Unsere räumlichen Voraussetzungen und die moderne Ausstattung, wie z.B. unser 3D-Drucker, sind dafür bestens geeignet.

Unsere Ausbildungsbetriebe und die Eltern unserer Vollzeitklassen schätzen unsere verbindliche, offene und freundliche Schulkultur.

Lernen Sie unsere Schule am jährlich stattfindenden Informationstag Ende Januar oder bei der „Oberursel Ausbildungstour“ kennen. Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen wir ebenfalls nach Terminvereinbarung gerne zur Verfügung.

Wenn Sie einfach nur eine Frage haben: schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

 

Neuer Schulleiter an der Hochtaunusschule

Am 02. Mai 2016 hat Dr. Markus Büchele seinen Dienst als neuer Schulleiter der Hochtaunusschule angetreten.

Zuvor war er stellvertretender Schulleiter an der Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen gewesen. Bis dahin hatte sich der hervorragende Ruf der HTS herumgesprochen:

„Ich freue mich sehr, zukünftig an Ihrer toll ausgestatteten Schule arbeiten zu dürfen. Freundliche Gesichter, saubere Räume und Gänge! Hier fühlt man sich gleich wohl und willkommen“, so sein erster Eindruck von der Hochtaunusschule und den Menschen, die dort lernen und arbeiten.

 

Abseits befestigter Straßen auf zwei Rädern „über Stock und Stein“ durch die Natur zu radeln, ist seit geraumer Zeit ganz groß in Mode. Mountainbiking ist für viele Jugendliche und Erwachsene zu einem attraktiven Hobby geworden, das gleich mehrere Grundbedürfnisse zwangslos miteinander verbindet: sportliche Fitness, Bewegungsdrang an frischer Luft, Naturerleben und auch eine Portion Abenteuerlust. Eine sportliche Herausforderung ist das Mountainbike-Fahren schließlich immer und jede Fahrerin und jeder Fahrer wird irgendwann einmal seine eigenen Grenzen erfahren.

Schüler und Lehrer der Hochtaunusschule beim Mountainbiken im Taunus

Die große Beliebtheit des Mountainbiking spiegelt sich auch in unserer Schulgemeinde.

Weiterlesen ...

Verwaltung

Schüler_innen

Schulleitung